Notaranderkonto/Anderkonto

Auch Anderkonto genannt. Es handelt sich um ein Treuhandkonto auf das zum Beispiel Kaufpreise bei Eintritt der Fälligkeit gezahlt werden können. Damit gilt der Kaufpreis als gezahlt und der Besitzübergang kann stattfinden. Das Anderkonto wird in der Regel vom Notar treuhänderisch verwaltet. Heute nur noch in Ausnahmefällen erlaubt, bevorzugt wird Direktzahlung auf das Verkäuferkonto nach Weisung durch den Notar.