Leibnitzhaus

Diese Aufnahme zeigt das alte Leibnizhaus welches 1499 als Bürgerhaus erbaut worden ist. Benannt ist das Haus nach dem Philosophen Gottfried Wilhelm Leibniz, der dort von 1698 bis zu seinem Tod 1716 wohnte. Das Gebäude wurde 1943 bei einem Luftangriff zerstört und nicht wieder an der originalen Stelle aufgebaut. Heute steht das Haus am Holzmarkt mit originalgetreuer Fassade. Der Aufbau erfolgte zwischen 1981 und 1983 und wird heute als Gästehaus von der Universität von Hannover genutzt. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1900. Dank an J. Kraul für das zur Verfügung stellen der Bilder.

Quelle
Copyright 1972 by W. Bernhard